Kämpf den Lateiner. No pax attack.

By nonno, Januar 13

CD_Huelle_Lateiner_freiOffizieller Beitrag des ProtestSongContest 2010. Der Simon wollte dass ich den „Psycho-Bart” als Beitrag einsende. Durch seine Anregung kam ich drauf: Da hab’ ich schon was. Arbeitstitel: Kämpf den Lateiner. (und im Latin-Sound) Also dran an’s Werk. Vermutlich 100 Stunden später war es getan. Der G4 hat ab und zu gesponnen, oder war es das Uraltprogramm Audacity 1.2.3(Software für MacOSX). Am Roland-Sampler (W-30, Baujahr 1989) war ich auch nicht sattelfest; zu Beginn. Aufnahme und Tonbearbeitung mit Amadeus II (Software für MacOSX) war okay. Stimmen von Capstral und Mac(Bruce). Mit Stimmverdoppelungen wurde der Text verständlicher. Dann bin ich von Zweiakkord- noch auf 4 Akkord-Aufbau umgestiegen. Zurecht. Dm/C/Am/G. Lustigerweise die selben Akkorde wie ”Beyoncé – Halo“ (-2 Halbtöne), und vermutlich ein Dutzend Lieder mehr. Unten der Text zum Mitsingen. Vuala: Kämpf den Lateiner. No pax attack – nonDJno Steht natürlich auch auf MySpace. Kämpf den Lateiner. Katrin  – Matthias  – Bruce und wir statuieren ein Example. Synonym resistent Testament distinktiv Ambivalenz voluntär Previleg kognitiv ……….. Depression sekundär Rudiment  androgyn Ambition konfergent Hegemonie modular ………..

Kämpf den Lateiner. Er-kämpf den Lateiner. Be-kämpf den Lateiner. No pax attack.

Mentalität präventiv Bonität eminent Präferenz remitent Kohärenz provokant ……….. Kollektiv simultan Empathie separat Konvenienz optimal Divergenz analog  ……….. Avatar narativ Akusativ nominal Hematom officiös Komunal texturell ……….. Volontär universell Sentiment laszivat Contingent hexagonal Theologie Symetrie ……….. Sezession reaktiv Immunität punktuell Regulation gynäkol Konvergenz anabol ……….. Präzedenz expansiv Spekulation dekorat Interim durativ Haverie national  ……….. Definieren sie Ihre Dispositionen für die retrospektiven Prognosen in einem ambivalenten Universum voll inconsistenter Paradigmen.

15 Comments

  1. Besserwissa sagt:

    Regulation gynäkol oder Haverie durativ IST EIN AFFRONT. oder auch Rudiment androgyn. Bonität eminent hingegen eher labidar.

  2. Ich bemerke gerade in diesem Moment, dass ich diese Seite deutlich häufiger aufrufen müsste 🙂 – da kommt man echt auf Ideen

  3. An sich n cooler Beitrag, aber kannst du im nachsten Post nicht n wenig detaillierter sein?

  4. roulett sagt:

    Da frage ich mich beim Überfliegen von nonno.at ja schon, ob man selbst nicht komplett auf den Kopf gefallen ist. Herzlichen Dank für eure Einsichten

  5. Nun ja, Sachverhalte konnen manchmal wirklich simpel erscheinen. Herzlichen Dank fur die Erklarungen 😉

  6. An sich ne gute Geschichte, ich bin mir nicht sicher, ob das auf Dauer realistisch brauchbar bleibt.

  7. Herrlich, jetzt endlich habe ich das Problem ganz verstanden 😉

  8. Spiele sagt:

    Hat jemand eine Meinung wie umfassend dies verallgemeinerbar ist?

  9. Heftig! So eine Story hätte ich garnicht für denkbar gehalten 🙂

  10. In der Tat ein genialer Beitrag. Ich sollte nonno.at mehr lesen

  11. An sich eine geniale Geschichte, ich bin mir nicht sicher, ob dies auch dauerhaft umsetzbar ist!

  12. An sich ein cooler Beitrag, nur könnt ihr später ein wenig detaillierter schreiben? Dies wäre in der Tat toll 🙂

  13. Unglaublich! Sowas hätte ich absolut nicht für möglich gehalten 🙂

  14. Hello there good article for Kämpf den Lateiner. No pax attack. , where is your RSS feed so I can join for your blog? Durdan at true protein discount code

  15. Schedule sagt:

    You you could change the page subject title Kämpf den Lateiner. No pax attack. to something more catching for your content you create. I liked the post even sononetheless.

What do you think?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.